Sven Albrecht liebt das Scheinwerferlicht. Der smarte Fernsehmoderator tut alles, um im Gespräch zu bleiben und genießt den Ruhm. Als in Leipzig ein Grundschulkind verschwindet, überschlagen sich die Ereignisse. Die Polizei verhaftet zwar einen Verdächtigen, findet aber keinen Hinweis auf den Verbleib des Kindes. Albrecht greift die verantwortlichen Kriminalkommissare in seiner Fernsehsendung an und wirft ihnen Unfähigkeit vor. Sein Plan, aus der Entführung Kapital zu schlagen, funktioniert. Doch kurz darauf rückt er selbst ins Visier der Moko Leipzig. Albrechts Freundin, die erfolgreiche Sängerin Emmi, wird im Haus des Moderators brutal ermordet. Da ihm ein Alibi fehlt, ist er rasch der Hauptverdächtige. Hat er seine Partnerin eiskalt ausgeschaltet, weil sie lästig wurde? Oder gibt es einen anderen Grund, warum die attraktive Emmi viel zu jung sterben musste?

 

Band 1 der Moko Leipzig: ›Rampensau‹

 

Jedes Buch der vierteiligen Reihe behandelt einen eigenständigen Kriminalfall. Die Jagd nach dem Kindesentführer zieht sich über alle Bände, die im Wochenrhythmus erscheinen. Vier Leipziger Autoren geben vier Kommissaren der Leipziger Polizei eine Stimme.

 

Band 2: ›Hurenball‹ von David Gray

 

Band 3: ›Straßenköter‹ von Stefan B. Meyer

 

Band 4: ›Mitgift‹ von Kirsten Wendt

 

 

Bei Amazon bestellen